Bürogebäude Îlot de la Râpe

Standort: Îlot de la Râpe, Orléans (Frankreich)
Architekten: Espace Architecture
Art der Konstruktion: Neubau
Verlegesystem: Verkleidung mit Unterkonstruktion (VmU), Verlegung auf Verkleidungsplatten
Verwendetes Produkt: SAMTIGE MATTE

  • Standort Orléans, Frankreich
  • Architekt Espace Architecture
  • Bauherr Lazard Promotion
  • Verwendete Verkleidung(en) SAMTIGE MATTE
  • Standort: Îlot de la Râpe, Orléans (Frankreich)
  • Architekten: Espace Architecture
  • Art der Konstruktion: Neubau
  • Verlegesystem: Verkleidung mit Unterkonstruktion (VmU), Verlegung auf Verkleidungsplatten
  • Verwendetes Produkt: SAMTIGE MATTE

Die Fassade dieses Bürogebäudes wurde mit der mineralischen Fassadenverkleidung SAMTIGE MATTE von CAREA versehen. Die Verkleidung wurde nach dem Prinzip der Vorhangfassade ausgeführt. Für die unteren Bereiche wurden dickere Platten (21 mm) verwendet, um die Unterbauten zu verstärken. Diese Verkleidung ist nicht nur stossfest; aufgrund ihrer mineralischen Beschaffenheit ist sie zudem nicht-porös, sodass sie gegen Graffiti beständig ist, wodurch die zukünftigen Wartungskosten der Fassade reduziert werden können.

Ein Projekt? Kontaktieren Sie uns

Contact us

Bürogebäude Îlot de la Râpe

  • Standort Orléans, Frankreich

  • Architekt Espace Architecture

  • Bauherr Lazard Promotion

  • Verwendete Verkleidung(en) SAMTIGE MATTE

Ein Projekt? Kontaktieren Sie uns

Contact us
Bürogebäude Îlot de la Râpe
  • Standort: Îlot de la Râpe, Orléans (Frankreich)
  • Architekten: Espace Architecture
  • Art der Konstruktion: Neubau
  • Verlegesystem: Verkleidung mit Unterkonstruktion (VmU), Verlegung auf Verkleidungsplatten
  • Verwendetes Produkt: SAMTIGE MATTE

Die Fassade dieses Bürogebäudes wurde mit der mineralischen Fassadenverkleidung SAMTIGE MATTE von CAREA versehen. Die Verkleidung wurde nach dem Prinzip der Vorhangfassade ausgeführt. Für die unteren Bereiche wurden dickere Platten (21 mm) verwendet, um die Unterbauten zu verstärken. Diese Verkleidung ist nicht nur stossfest; aufgrund ihrer mineralischen Beschaffenheit ist sie zudem nicht-porös, sodass sie gegen Graffiti beständig ist, wodurch die zukünftigen Wartungskosten der Fassade reduziert werden können.

Back to top
By continuing your visit to this site, you accept the terms and conditions and the deposit of cookies! Mehr darüber.